Lebensfreude

Rose Persien bio

Die «Königin der Blumen». Für einen Tropfen dieses kostbaren ätherischen Öls werden 30 Bio-Rosen benötigt! Duft: blumig, feminin, geheimnisvoll, süss, warm Wirkung: aphrodisierend, harmonisierend, verwöhnend Verwendung: Aromapflege, Kosmetik, Parfum Hilft bei: Gefühlsschwankungen, Traurigkeit, Sorgen, trockener Haut Sorgt für: emotionale Stabilität, ebenmässige Haut, ein offenes Herz

Verfügbarkeit
CHF 53.00
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
CHF 5300.00 / 100 ml

Weiterführende Informationen

Details

Dieses wunderschöne Bio-Rosenöl stammt aus der Provinz Kerman im Süden Irans. Dort werden Damaszenerrosen von Hunderten von Kleinbauern an den Hängen der Lalehzar-Berge auf eine Höhe von 2000-3000 Meter über Meer angebaut und im Tal von der Kooperative destilliert. Die Kooperative hat sich einen Namen gemacht, weil der Rosenanbau den Bauern als Ersatz für den früheren Mohnanbau ein reelles Einkommen garantieren kann. Die Bauern sind auch am Gewinn der Rosendestillerie beteiligt. Eine nette Anekdote: Die aus dem bei der Rosendestillation anfallende Maische der Blütenblätter, welches früher ein Abfallprodukt war, wird in Backsteinformen gepresst und an der Sonne getrocknet und als Rosenziegel zum Heizen verwendet.

Qualität:kontr. biologischer Anbau
Zertifizierung:Soil Assoc. Grossbritannien
Herkunft:Iran
Pflanzenteil:Blüte
Gewinnungsart:Wasserdampf-Destillation
Botanischer Name:Rosa damascena
Inhalt:1ml
Vegan:ja

Anwendung

Zur Raumbeduftung und für die persönliche Aromapflege und für Naturparfums. Für den Einsatz in der Aromatherapie die Fachliteratur konsultieren!

Klassifizierung

Gefahr. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Etikette bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen Vorschriften. Enthält Geraniol, Eugenol, Neral, beta-Pinen, Linalool.

Empfohlene Produkte

Ethnobotanische Duftreise: Iran

Ethnobotanische Duftreise: Iran

Duftpflanze: Damaszenerrosen
Anbaugebiet: Iran - Lalehzar-Gebirge
Anbaupartner seit: 2016
Besonderheiten: Höhenlage auf 3000m; Projekt „Rosen statt Mohn“; neben Rosenöl werden Hydrolat und sowie getrocknete Rosenknospen für den heimischen und arabischen Markt produziert; Upcycling der Destillationsabfälle zu Rosenbrennbrikkets

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Neue Bewertung schreiben