Comfort

Sandalwood (Australia) organic Grand Cru, essential oil

The oldest perfume in the world — this naturally available desert timber has been used by the native inhabitants of the Australian Gibson Desert for more than 60 000 years in spiritual rituals and religious ceremonies for calming of body and spirit as well as for medicinal purposes. The essential oils of Australian sandalwood, Santalum spicatum, enchant with its gentle, balmy and lightly wooden scent that is a little more intense than that of Santalum austrocaledonicum. Gentle on skin and nurturing due to its high amount of Sesquiterpenol, especially santalol. Due to these ingredients, it strengthens the body and is a great choice to enhance your well-being during the colder seasons. Balancing and mood-lifting, it calms anxiety and stress symptoms as well as improving your quality of sleep. The Grand Cru project was established in community with the indigenous inhabitants of the central Australian desert and emphasizes the role of the marginalized communities as true custodians of the land and the wild native resources. It was awarded the Equator Prize in 2019 by the United Nations Development Programme. This is also the first sandalwood oil that can be found in organic quality.

Availability
CHF 59.90
Including VAT, excluding delivery charges
CHF 1198.00 / 100 ml

Additional information

Details

Labeled in German and French only.

Quality:kontr. biologischer Anbau
Certification:ACO Certification Ltd., Australien
Origin:Australia
plant part:wood
Extraction:steam distillation
Botanical name:Santalum spicatum
content:5 ml
Vegan:yes
biochemical specification:Alpha santalol, Beta santalol, Farnesol, Alpha bisabolol

Application

For beneficial room fragrancing and personal aroma care. For information on the therapeutic use of essential oils, please consult respective aromatherapy reference books.

Classification

Recommended products

  • Clary sage organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 15.90

    Ginger organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 14.90

    Coriander organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 16.90
  • Patchouli organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 11.90

    Fennel (Sweet) organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 10.90

    Chamomile Roman organic Grand Cru, essential oil

    1ml
    CHF 20.90
  • Clary sage organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 15.90

    Ginger organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 14.90
  • Coriander organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 16.90

    Patchouli organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 11.90
  • Fennel (Sweet) organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 10.90

    Chamomile Roman organic Grand Cru, essential oil

    1ml
    CHF 20.90
  • Clary sage organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 15.90
  • Ginger organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 14.90
  • Coriander organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 16.90
  • Patchouli organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 11.90
  • Fennel (Sweet) organic Grand Cru, essential oil

    5ml
    CHF 10.90
  • Chamomile Roman organic Grand Cru, essential oil

    1ml
    CHF 20.90

Client ratings

Hedione HC | May 3, 2022

Ich möchte an dieser Stelle meine erste Bewertung noch um einen wichtigen und interessanten Aspekt ergänzen, denn eine Besonderheit dieses Öls liegt meiner Ansicht nach in der chemischen Zusammensetzung, die auch für den besonderen Geruch verantwortlich ist. Das Öl aus Santalum spicatum enthält nämlich im Gegensatz zum "klassischen" indischen Sandelholzöl (Santalum album) u.a. Farnesol. Dieses Molekül zeichnet sich durch einen süß-blumigen Geruch aus, der an Maiglöckchen und Lindenblüten erinnert. Farnesol ist ebenfalls in den ätherischen Ölen von Rose, Neroli und Palmarosa enthalten, wo es für den typischen zart-blumigen Geruch im Basisbereich verantwortlich ist.

Das Vorhandensein von einem blumigen Duftstoff in einem Holzöl macht das Sandelholzöl Australien nun zu etwas Besonderem. So schwingt bereits nach wenigen Minuten im Duftprofil dieses Öls eine zarte blumige Note mit, die sich im weiteren Duftverlauf noch verstärkt und insbesondere an frischer Luft (also im Freien) besonders gut wahrnehmbar ist. Die Wahrnehmbarkeit von Farnesol kann mitunter Schwierigkeiten bereiten, da der Geruch von vielen Menschen häufig als eher schwach empfunden wird; das Riechen an frischer Luft erleichtert die Wahrnehmbarkeit aber. Will man den blumigen Aspekt des Öls besonders betonen oder gut wahrnehmen, empfiehlt sich folgendes kleines Experiment: man gebe eine kleine Menge des pures Öls auf den Handrücken, lasse es für kurze Zeit (1-2 Minuten) einziehen und wasche die betreffende Stelle dann wieder unter warmen Wasser ab. Wenn man nun an der betreffenden Hautpartie riecht, wird man einen deutlichen, zarten blumigen Geruch wahrnehmen - das Farnesol aus dem Sandelholzöl! Selbstverständlich kann man das Öl auch auf der Haut belassen und den "ganzen" Duft genießen. Mit dem Experiment wollte ich nur die Aufmerksamkeit auf das Farnesol lenken. Natürlich sollte man dieses wunderschöne Öl ansonsten NICHT abwaschen, sondern es (als Naturparfüm) auf der Haut belassen - dann am besten gleich in verdünnter Form. Dazu bietet sich das Farfalla Do-it-yourself Parfüm (27 ml) an, dem man ca. 60 Tropfen des Sandelholzöls Australien zugibt (das ergibt ein ca. 10-12%iges Eau de Toilette).

Hedione HC | March 14, 2022

Ein ganz wunderbares Sandelholzöl mit ungewöhnlich süß-balsamischem Charakter; häufig zeichnen sich Öle aus Santalum spicatum durch ein eher herbes Profil aus. Allerdings sollte dieses Öl nicht mit Indischem Sandelholzöl (Santalum album) verglichen werden, denn dafür sind die Unterschiede einfach zu groß. Stattdessen sollte dieses australische Sandelholzöl lieber als das angesehen werden, was es ist, nämlich ein ganz und gar eigenständiges Öl. - Diesem in jeder Hinsicht kostbaren Öl zollt man wohl am ehesten dadurch Respekt, indem man es alleine - nicht mit anderen Düften vermischt - verwendet und sich daran erfreut, einem Solitär-Brillantring gleich! Ganz wunderbar kommt sowohl Duft als auch Wirkung dieses Öls in der Farfalla Do It Yourself Cocos-Schaumbasis als Shampoo/Duschgel zur Geltung. Meiner Ansicht nach ist dieses Öl - wie eigentlich alle Sandelholzöle - weniger gut für die Anwendung zur Raumbeduftung geeignet; sein intimer Duft kommt am besten auf der Haut zur Geltung.

Add new rating