Frauenleben

Straffendes Pflegeöl

Während der Schwangerschaft hat mich diese Mischung mit den straffenden und festigenden Eigenschaften begleitet, und noch heute schätze ich die enthaltenen Öle sehr für tägliche Bindegewebsmassagen. Wildrosenöl ist ein wirksames Mittel zur Narbenpflege. Da es die Hautelastizität fördert, ist es in diesem Rezept die entscheidende Zutat gegen Dehnungs-/ Schwangerschaftsstreifen. Jojobaöl und Centellaöl bringen weitere bindegewebsfestigende Eigenschaften mit. Für Bauch, Beine, Po!
Mary, Kulturwissenschaftlerin

Schon gewusst: ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel darf die Rezeptur mit 12 Tropfen äth. Öl wilder Berglavendel, 3 Tropfen äth. Öl Neroli und 5 Tropfen äth. Öl Sandelholz ergänzt werden.

Anleitung

  1. Jojobaöl, Centellaöl und Wildrosenöl in eine 75ml-Flasche füllen.
  2. Die ätherischen Öle hinein träufeln.
  3. Sanft schwenkend die fetten Öle und die ätherischen Öle vermischen.
  4. 1-2 mal täglich in die entsprechenden Körperstellen einmassieren.