Geborgenheit

Seelenpflaster-Öl

Was tun, wenn Kinder Kummer haben? Wenn Ärger mit Freunden, in der Schule oder zu viele Eindrücke sie abends nicht zur Ruhe kommen lassen, sogar Bauchweh machen? Mit einer duftenden Fuss- oder Bauchmassage am Abend schenke ich meinen Kindern liebevolle Aufmerksamkeit, Entspannung und Geborgenheit. Die Düfte helfen ihnen, den Tag besser zu verdauen.
Serena, Ethnobotanikerin

Schon gewusst: Eine 0.5 % kindertaugliche Verdünnung von ätherischen Ölen wären 1-2 Tropfen auf 15ml Basisöl. Hier dürfen es ein paar Tropfen mehr sein, da Mandarine, Vanille und Lavendel fein wirklich sehr sanft und kinderfreundlich sind. Bei Kindern unter 3 Jahren nur je 1 Tropfen Vanille und Mandarine verwenden.

Anleitung

  1. Alle Zutaten gut vermengen.
  2. Einen Tropfen des Öls auf der Handfläche erwärmen und damit sanft Füsse oder Bauch des Kindes massieren.