Regenerierend

Nagelpflege der Marokkanerinnen

Brüchige und weiche Fingernägel baden die Marokkanerinnen einmal wöchentlich, 15 Minuten lang, in einer Mischung aus Arganöl und Zitronensaft. Du kannst die Nagelkur auch eine Woche lang täglich anwenden – damit werden Deine Nägel stark und gesund.
Serena, Ethnobotanikerin

Schon gewusst: Die jahrhundertealten Kenntnisse und Praktiken der Berber zur Nutzung des Arganbaums und seiner Nüsse gelten als immaterielles Kulturerbe der Menschheit: Die Berberinnen sammeln die harten Argannüsse und ihre harte Schale mit Steinen auf. Die Frauen verwenden das Arganöl selbst zum Kochen wie auch zur Körperpflege: um die Haut vor der Sonne zu schützen, vor dem Wüstenwind und der Hautalterung, um Haare und Nägel zu stärken und Wunden zu pflegen.

Anleitung

  1. Beide Zutaten in einem Schälchen vermischen.
  2. Die Fingernägel für 15 Minuten darin baden.
  3. Überschüssiges Öl einmassieren.