bleib gesund

Ravintsara bio Grand Cru, ätherisches Öl

Beschreibung

Duft: frisch, kampferartig, klar Wirkung: lösend, luftreinigend, schützend, stärkend Hilft bei: winterlichen Unpässlichkeiten Sorgt für: Winterschutz, gereinigte Raumluft Ravintsara ist hierzulande noch nicht sehr bekannt, das ätherische Öl des madagassischen Kampherbaums besitzt aber in vielen Bereichen äusserst interessante Eigenschaften. Der Duft ist frisch und erinnert an Eukalyptus. Ravintsara ist ein wunderbar wohltuendes ätherisches Öl für frostige Tage und die Sauna. Eine der besten Essenzen, um Wohn- und Arbeitsräume geruchlich und energetisch zu reinigen und zu vitalisieren.

Verfügbarkeit
CHF 10.90
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
CHF 218.00 / 100 ml

Weiterführende Informationen

Details

Qualität:kontr. biologischer Anbau
Zertifizierung:Ecocert, Frankreich/International
Herkunft:Madagaskar
Pflanzenteil:Blatt
Gewinnungsart:Wasserdampf-Destillation
Botanischer Name:Cinnamomum camphora
Inhalt:5ml
Vegan:ja
Grand Cru:ja
Biochemische Spezifikation:1.8 cineole, sabinene, a-terpineol

Anwendung

Zur Raumbeduftung und für die persönliche Aromapflege. Für den Einsatz in der Aromatherapie die Fachliteratur konsultieren! Tipps: Wenn im Büro alle erkältet sind, eine Duftlampe mit 3 Tropfen Ravintsara aufstellen. Bei Anzeichen winterlicher Unpässlichkeiten am Fläschchen schnuppern. 6 Tropfen Teebaumöl mit 3 Tropfen Ravintsara in ein Glas mit 4 Esslöffel "Cocos-Schaumbasis" geben und gut verrühren. Im warmen Badewasser verteilen. Ein wohltuendes Bad, das kräftigt, wärmt und die Abwehrkräfte stärkt. Für ein wohltuendes Massageöl 3 Tr. Ravintsara in 10 ml Mandelöl geben und die Mischung zuerst gut in die Fusssohle einmassieren. Die restliche Mischung in kreisenden Bewegungen im Brustbereich einmassieren. Stärkt die Abwehrkraft und ist wohltuend und befreiend.

Klassifizierung

Gefahr. Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Etikette bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Lesen Sie sämtliche Anweisungen aufmerksam und befolgen Sie diese. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. KEIN Erbrechen herbeiführen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Haut mit Wasser abwaschen. Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen Vorschriften. Enthält alpha-Pinen, beta-Pinen, Myrcen, Limonen.

Empfohlene Produkte

  • Teebaum bio Wildsammlung Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 8.90

    Lemongrass bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 11.90

    Lavendel fein bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 17.90
  • Pfefferminze bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 14.90

    Rosengeranie Bourbon bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 12.90

    Melisse 10% (90% Jojobaöl) bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5 ml
    CHF 24.90
  • Teebaum bio Wildsammlung Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 8.90

    Lemongrass bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 11.90
  • Lavendel fein bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 17.90

    Pfefferminze bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 14.90
  • Rosengeranie Bourbon bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 12.90

    Melisse 10% (90% Jojobaöl) bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5 ml
    CHF 24.90
  • Teebaum bio Wildsammlung Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 8.90
  • Lemongrass bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 11.90
  • Lavendel fein bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 17.90
  • Pfefferminze bio Grand Cru, ätherisches Öl

    10ml
    CHF 14.90
  • Rosengeranie Bourbon bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5ml
    CHF 12.90
  • Melisse 10% (90% Jojobaöl) bio Grand Cru, ätherisches Öl

    5 ml
    CHF 24.90

Pflanzenprojekt Madagaskar

Pflanzenprojekt Madagaskar

Duftpflanzen: Rosa Pfeffer, Pfeffer, Ravintsara, Ingwer, Vanille, Ylang Ylang, Zimt, Nelkenknospe u. a.
Anbaugebiet: Provinz Ambanja, Madagaskar
Anbaupartner seit: 2012
Anbaufläche: ca. 20 bis 30 ha

Kundenbewertungen

Vivienne | Mai 19, 2021

echt mein Fels in der Brandung in dieser Virenzeit

Neue Bewertung schreiben