Lehrgang Aromatherapie

Sie kommen aus einem Pflegeberuf und tragen die Verantwortung für die Aromapflege innerhalb ihrer Institution, Sie sind Heilpraktiker oder wollen ganz einfach die Aromatherapie mit all ihren Facetten vertieft kennenlernen, ein Diplom in Aromatherapie erwerben? Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen den dafür nötigen Kompetenzrahmen..

BDA Berufsbegleitender Diplom-Lehrgang
17 Tage Pflichtmodule und 1/2 Tag Prüfung

Inhalt und Ziele:

  • Sie lernen von den Grundkenntnissen zu den gebräuchlichen Grundstoffen (ätherische Öle, fette Öle und Hydrolate), über den sinnvollen und sicheren Umgang in praktischen Anwendungen bis zum individuellen Einsatz in Therapie und Pflege die Aromatherapie fundiert kennen und praktisch anwenden. 
  • Sie sind sicher im risikoarmen Umgang mit ätherischen Ölen, fetten Trägerölen und Hydrolaten. 
  • Sie können die Aromapflege und Aromatherapie im professionellen Rahmen bei folgenden Schwerpunkten in der angezeigten Dosierung und Anwendungsform sinnvoll einsetzen: bei Menschen in psychisch belastenden Situationen, beim älteren Menschen (Geriatrie), in der Palliative Care und Sterbebegleitung.
  • Sie können die ätherischen Öle, fetten Träger Öle und Hydrolate im persönlichen und familiären Umfeld sinnvoll und sicher einsetzen zur natürlichen Körperpflege, bei Alltagsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Schlafbeeinträchtigungen, zur Steigerung des psychischen Wohlbefindens.
  • Sie sind im Stande, einfache Einreibungen in ihrem professionellen Umfeld auszuüben.  
  • Sie erfassen die chemischen Inhaltstoffe der ätherischen Öle mit ihren vielfältigen Wirkungen auf Körper und Psyche. Sie kennen die Zusammenhänge zwischen einzelnen Inhaltsstoffgruppen und möglichen Wirkungen (erwünschte und unerwünschte). 
  • Sie verfügen über die notwendigen botanischen und chemischen Grundkenntnisse, um Monographien in Fachbüchern selbständig lesen und richtig interpretieren zu können. 
  • Sie kennen ihren Kompetenzrahmen ihres professionellen Umfeldes und wissen, wie sich die Aromatherapie ins Gesamtbild der phytotherapeutischen bzw. naturheilkundlichen Methoden einfügt.
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Aromatherapie, Aromapflege und Osmologie und können diese Begriffe auch definieren.
  • Sie haben die Struktur des Duftkreises® der Osmologie verstanden und sind fähig, praktisch damit zu arbeiten.
  • Sie haben die Grundsätze von Aromatherapie und Osmologie so verinnerlicht, dass sie eigene Fragestellungen formulieren und dann selbständig bearbeiten können.

Abschluss:
Nach Besuch der 17 Pflichtmodule, der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung sowie dem Verfassen einer Diplomarbeit erhalten Sie das Diplom Aromatherapie.

 

Häufige Fragen FAQ

Unterlagen zum Lehrgang

Seminare für diesen Lehrgang

Basisseminar Aromatherapie / Aromapflege QBZ00 (Pflichtmodul)

Dieser Kurstag ist die Basis für sämtliche weitere Kurse sowie für einen Zert...

Grundkenntnisse und einfache Anwendungen QZ03 (Pflichtmodul)

An diesem Kurstag werden die verschiedenen Wirkungsweisen der ätherischen Öle...

Lebendige Pflanzen – botanische und chemische Grundlagen QZ06 (Pflichtmodul)

Die ätherischen Öle werden aus Sicht der Pflanzen betrachtet – welche ökologi...

Tanzende Moleküle – Vertiefung der chemischen Grundlagen und Ergänzungen zur Botanik QPZ04 (Pflichtmodul)

Grundlegende Kenntnisse über den chemischen Aufbau der Inhaltsstoffe ätherisc...

Aroma-Pflege in Institutionen des Gesundheitswesens QPZ01 (Pflichtmodul)

Dieser Tag widmet sich zwei Themen: Anhand eines Konzepts wird vermittelt, wi...

Hautanwendungen und Palliative Care QZ07 (Pflichtmodul)

Die Pflege schwerkranker und sterbender Menschen erfordert eine feine Intuiti...

Hautpflege im aromapflegerischen Kontext QZ04 (Pflichtmodul)

Dieser Tag führt Sie in die Welt der natürlichen Rohstoffe, welche in der Nat...

Aromapflege und psychisches Wohlbefinden QPZ02-P (Pflichtmodul)

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit aromapflegerischen Anwendungen zur...

Aromapflegerische Anwendungen beim älteren Menschen QPZ02-G (Pflichtmodul)

Zwei Hauptthemen stehen im Fokus dieses Tages: Aromapflegerische Anwendungen ...

Wickel und Kompressen Grundlagen QP03 (Pflichtmodul)

Wickel und Kompressen sind wohltuend, entspannend und lindernd. Im Pflegeallt...

Osmologie Basiskurs QZ08 (Pflichtmodul)

Wer die Düfte nicht nur als Wirkstoffe ansehen möchte, sondern als lebendige,...

Osmologie Vertiefung I QZ09 (Pflichtmodul)

An diesem Tag werden die im Basiskurs QZ08 gewonnenen Erfahrungen vertieft un...

Wissenschaftliche Evidenz für Aromatherapie und Aromapflege QA12 (Pflichtmodul)

Mit dem vermehrten Einsatz von ätherischen Ölen in institutioneller Pflege u...

Ätherische Öle im psychiatrischen Kontext Vertiefung QA20 (Pflichtmodul)

Im psychiatrischen Kontext ist der Fokus der aromapflegerischen und aromather...

Prüfung Aromatherapeutin/Aromatherapeut QAZ12 (Pflichtmodul)

Diese Prüfung ist eine der beiden Voraussetzungen für den Erhalt des Diploms....

Gesundheitsförderung und Wohlbefinden QZ05

Schwerpunkte werden das Wissen um die gesundheitsfördernde Kraft ätherischer ...

Wickel und Kompressen Vertiefung QP03b

Der Besuch des zweiten Seminartages ermöglicht eine individuelle Vertiefung u...

Osmologie Vertiefung II - Praktische Einsätze der Duftkreisarbeit QZ10

das Vertiefungs - Seminar II bietet die Gelegenheit, die Inhalte der vorherge...

Ethnobotanische Duftreise ins Piemont - QR03

Das Geheimnis des gelben Lavendels. Die Duftreise richtet sich an alle, die...