Prüfung "Aromapflege" QPZ05

Maja Dal Cero

Das Zertifikat erhält, wer die obligatorischen Seminartage des BLA-Lehrgangs besucht, die Prüfung bestanden und einen anerkannten Berufsabschluss im Pflegebereich vorgewiesen hat und die Prüfung bestanden hat. Das Zertifikat bescheinigt, dass ein solides Basiswissen erworben wurde, das die Zertifikatsinhaber befähigt, die Aroma-Pflege im Akutspital sowie in der Langzeitpflege und der Psychiatrie gemäss den Vorgaben der jeweiligen Institution auszuüben.

Für die schriftliche Prüfung sind zwei Stunden vorgesehen. Geprüft werden Wissen und Erkenntnisse (in den Lernzielen jeweils festgehalten), wie sie in den 10 obligatorischen Tagen vermittelt wurden, aber auch die Fähigkeit, eigene Gedanken zu den Themen Aroma-Beratung und Aromatherapie zu formulieren. Als Grundlage für die Prüfungsfragen dient das Buch Praxis Aromatherapie von Monika Werner und Ruth von Braunschweig; das Lesen weiterer Fachliteratur ist empfohlen.

Nach einer Pause wird die Prüfung besprochen, damit keine Fragen offen bleiben. Zum Abschluss gibt es einen kleinen Apero, während dem wir für Fragen und Wünsche der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Die Prüfungsergebnisse werden den Teilnehmern in den nachfolgenden Tagen schriftlich mitgeteilt.

Ziele:

  • Sie bestehen die Prüfung und erhalten Ihr "Zertifikat Aromapflege“.
  • Sie können die Aromatherapie im Rahmen der Naturheilkunde definieren.
  • Sie unterscheiden detailliert zwischen wissenschaftlichen und empirischen Daten und kennen deren Schnittstelle.
  • Sie bewegen sich sicher in dem für Sie bestimmten rechtlichen und menschlichen Kompetenzrahmen.
  • Sie schliessen die Ausbildung ab, fühlen sich in den gelernten und erprobten Aspekten sicher und wissen, dass erst durch stetige Erfahrung und Weiterbildung die wirkliche Befähigung zur kompetenten Fachperson erreicht werden kann.

Aktuelle Veranstaltungen

08.06.2021 (ausgebucht )

Ort:
Akademie Farfalla Schweiz Uster
Farfalla Essentials AG, Florastrasse 18b
8610 Uster
Kosten:
CHF 260.00
Voraussetzungen:
Alle obligatorischen Seminare
Zeiten:
08.06.2021 – 13:15 - 17:00

08.06.2021

Ort:
Akademie Farfalla Schweiz Uster
Farfalla Essentials AG, Florastrasse 18b
8610 Uster
Kosten:
CHF 260.00
Voraussetzungen:
Alle obligatorischen Seminare
Zeiten:
08.06.2021 – 09:30 - 13:00

01.12.2021 (ausgebucht )

Ort:
Akademie Farfalla Schweiz Uster
Farfalla Essentials AG, Florastrasse 18b
8610 Uster
Kosten:
CHF 260.00
Voraussetzungen:
Alle obligatorischen Seminare
Zeiten:
01.12.2021 – 13:15 - 17:00

01.12.2021 (ausgebucht )

Ort:
Akademie Farfalla Schweiz Uster
Farfalla Essentials AG, Florastrasse 18b
8610 Uster
Kosten:
CHF 260.00
Voraussetzungen:
Alle obligatorischen Seminare
Zeiten:
01.12.2021 – 09:30 - 13:00

Referenten

  • Maja Dal Cero

    Ethnobotanik, Wissenschaftl. Beraterin

    Dr. sc. nat., dipl. Natw. ETH ist promovierte Ethnobotanikerin (Universität Zürich) mit fundiertem Hintergrund in Aroma-und Phytotherapie; Aus- und Weiterbildung in Susanne Fischer-Rizzi u.a. Als freischaffende Buchautorin, Dozentin und wissenschaftliche Beraterin sind ihre fachlichen Schwerpunkte: die Heilpflanzenflora Mitteleuropas (Botanik und historische Entwicklung), historische Kräutergärten und ethnobotanische Fragestellungen (traditionelle Medizinalsysteme). www.majadalcero.ch

  • Maja Dal Cero

    Ethnobotanik, Wissenschaftl. Beraterin

    Dr. sc. nat., dipl. Natw. ETH ist promovierte Ethnobotanikerin (Universität Zürich) mit fundiertem Hintergrund in Aroma-und Phytotherapie; Aus- und Weiterbildung in Susanne Fischer-Rizzi u.a. Als freischaffende Buchautorin, Dozentin und wissenschaftliche Beraterin sind ihre fachlichen Schwerpunkte: die Heilpflanzenflora Mitteleuropas (Botanik und historische Entwicklung), historische Kräutergärten und ethnobotanische Fragestellungen (traditionelle Medizinalsysteme). www.majadalcero.ch

  • Maja Dal Cero

    Ethnobotanik, Wissenschaftl. Beraterin

    Dr. sc. nat., dipl. Natw. ETH ist promovierte Ethnobotanikerin (Universität Zürich) mit fundiertem Hintergrund in Aroma-und Phytotherapie; Aus- und Weiterbildung in Susanne Fischer-Rizzi u.a. Als freischaffende Buchautorin, Dozentin und wissenschaftliche Beraterin sind ihre fachlichen Schwerpunkte: die Heilpflanzenflora Mitteleuropas (Botanik und historische Entwicklung), historische Kräutergärten und ethnobotanische Fragestellungen (traditionelle Medizinalsysteme). www.majadalcero.ch